Wir Menschen sind eigentlich nicht geschaffen, so ganz alleine zu leben. Also suchen und sehnen wir uns ständig nach einem Partner. Leider findet dieser sich nur selten gerade in unmittelbarer Nähe, daher suchen viele den Traumpartner heute über das Internet.

Funktionen einer Singlebörse

Eigentlich ist das Prinzip vollkommen einfach, denn hier sollen sich einsame Menschen anmelden um dann einen Partner nur finden. Das ist zumindest die Theorie, doch leider gibt es hier auch Menschen die das so überhaupt nicht im Sinn haben. Ausgesucht werden Menschen, die in der Nähe wohnen sollen. Dazu gehört allerdings, das die Suchenden dann auch mit offenen Karten spielen. Also nur richtige Daten angeben, danach sucht das System nach der Postleitzahl einen Partner aus. Zusätzlich wird noch ein Test angeboten, wonach dann der Partner noch besser ausgewählt werden kann. Auch dies ist mehr oder weniger Theorie, denn die Realität sieht dann meistens etwas anders aus. Um genauer zu sein, nur ungefähr 2 % finden so auch den Partner für das spätere Leben. Dies muss nicht immer von den Betreibern abhängen, sondern von den Menschen und in den meisten Fällen den Männern ab. Da gibt es so einige Spaßvögel, die auf diesem Weg einfach nur nach einem sexuellen Abenteuer suchen.

Partnerbörsen im Internet

Zur besten Sendezeit werben so einige Partnerbörsen um neue Kunden, allerdings sollte hier doch Sorgfalt an den Tag gelegt werden. Selbst bekannte und anscheinend seriöse Singlebörsen legen ihre allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht offen dar. Daher sollten diese immer gelesen werden, was oftmals über das Impressum geht. Denn die angepriesenen kostenlosen Singlebörsen sind bei weitem nicht umsonst, was die Betreiber leider nicht offen zugeben. Also sollten immer zuerst die allgemeinen Geschäftsbedingungen gesucht werden, um gegen böse Überraschungen gewappnet zu sein. Wichtig kann auch die Auswahl nach dem Alter sein, denn hier steigen dann vielleicht die Chancen auf einen Partner. Leider muss eine Anmeldung immer sein, bevor dann ersichtlich wird, ob es überhaupt ausreichend Auswahl gibt. Wobei diese Auswahl dann noch nichts über echte Suchende sagt, denn auch in diesem Bereich arbeiten nicht alle Singlebörsen mit offenen Karten. Dies betrifft leider alle Anbieter, vor allem kosten alle Geld.

Das Geschäft mit einsamen Menschen

So haben schon einige namhafte Zeitschriften auch die verschiedenen Singlebörsen getestet. Das Ergebnis ist vernichtend, was dann auch Anwälte bestätigen müssen. Daher sollte eine Anmeldung wirklich mit Vorsicht vorgenommen werden. Vor allem der angebotene Test kostet Geld und ob dieser wirklich etwas bringt, ist mehr als fraglich. Wer ein wenig Vorsicht walten lässt, kann vielleicht doch in der angebotenen Probezeit einen Partner finden. Wichtig ist hierbei, rechtzeitig zu kündigen. Dies sollte allerdings immer mit der guten alten Post und dann mit Einschreiben mit Rückschein gemacht werden. Doch auch die angeblich suchenden Männer sind eigentlich nicht wirklich auf der Suche nach einer festen Partnerin. Viele sehen das als so eine Art Sexportal, wo diese billig an sexwillige Frauen kommen. Daher ist eine üble Anmache leider immer drin. Genauso wie unliebsame Mails mit eindeutigem Inhalt, der wirklich nichts mit der Partnersuche zu tun hat. Also sind diese Singlebörsen mehr oder weniger nur das Geschäft mit einsamen Menschen. Da könnte es doch einfacher sein, einfach mal wieder vor die Tür zu gehen. Da sind die Chancen wesentlich höher, denn so finden sich immer noch über 50 % der Paare auch heute noch. Partnerbörsen sind leider noch nicht wirklich sicher.

Coole Zitate

  • Liebschaften, die mit der Hitze eines Feuers beginnen, enden oft in Eiseskälte.

    Lucius Annaeus Seneca
  • Arbeite, als wenn du ewig leben würdest. Liebe, als wenn du heute sterben müsstest.

    Lucius Annaeus Seneca